Kontakt

Google Partner Summit New York 2017

veröffentlicht am:
Recap zum weltweit größten Google Partner Event
1.200 Online Marketer aus 63 Ländern - das war der Global Google Partner Summit in New York. SEM Boutique wurde von Google zu diesem außergewöhnlichen Event eingeladen, als Dankeschön für den Gewinn des Game On Agenturwettbewerbs 2016.

 

 
Die Qualität der Vorträge im Hinblick auf Technik und Professionalität war extrem beeindruckend.
 

 

Verlustangst: Menschen geben ungern etwas her

 

 
Zu den Highlights zählte der Vortrag von Maya Shankar, Head of Behavioral Science von Google. Maya gab zahlreiche Beispiele, wie das Umsetzen der Erkenntnisse aus der Verhaltenswissenschaft zu besseren Conversion Rates führen kann. Wenn Menschen etwas zu verlieren haben, ist das motivierender, als wenn sie etwas hinzugewinnen können. "Complete Now" ist ein stärkerer Call to Action als "Start Now". Das Slide verdeutlicht den Unterschied zwischen zwei Varianten aus einem Google Mybusiness A/B Test.
 
A/B Test behavioral Maya Shankar, Head of Behavorial Science bei Google
Ein weiteres schönes Beispiel ist die klassische Stempelkarte. In einem A/B Test wurden bei einer Version der Stempelkarte 10 leere Felder gezeigt, in einer zweiten Version gab es 12 Felder, von denen zwei bereits abgestempelt waren. Das Resultat waren 78% mehr ausgefüllte Stempelkarten.

Neugierde statt Scheuklappen

 

 
Alison Perrin, im Executive Development bei Google tätig, stellte das Cynefin Framework vor. Cynefin ist walisisch und wird „Kinnefin“ ausgesprochen.
 
Alison Perrin Cynefin Network Google Partner Summit New York 2017 Alison Perrin von Google zeigt Handlungsempfehlungen für komplexe Herausforderungen
 
Das Framework unterteilt einerseits zwischen einfach und kompliziert und andererseits zwischen vorhersehbar und unvorhersehbar. Wann immer Menschen beteiligt sind (und das ist bei Mitarbeiterführung natürlich gegeben), bewegen wir uns im Bereich des Unvorhersehbaren.
 
Permanent Klarheit und Sicherheit zu verlangen funktioniert nur in einer „predictable world“. Wenn wir uns im Bereich des Unvorhersehbaren bewegen, sollten wir neugierig Fragen stellen, andere Perspektiven einnehmen und Scheuklappen ablegen.
 

Tolle Location, super Publikum

 

 
Das Event fand im Pier36 im East End statt, eine tolle Location. Bis spät abends hatten wir die Gelegenheit, Digitalagenturen aus aller Welt kennenzulernen. Eine tolle Veranstaltung, für die sich die Reise definitiv gelohnt hat.
 
Pier36 Der Außenbereich des Pier36 in Manhattan
Gründer und Geschäftsführer
Autor:innen Profil

Oliver ist Gründer von The Boutique Agency (ehemalig SEM Boutique). Er befasst sich seit 2005 mit Google Ads und Online Marketing.

Autor:innen Profil
Ähnliche Artikel
Zum Artikel
SEO

SEO und UX - So werden sie ein Dream Team

Eine gute User Experience (UX) führt nicht nur zu mehr Conversions, sondern ist auch essentiell für die Optimierung von SEO-Rankings. Wer seine SEO- und UX-Strategie vereint, macht die Nutzer:innen glücklich - und somit Google.

Zum Artikel
Über uns

Praktikantin fragt Praktikantin

Mary war Praktikantin und ist jetzt Werkstudentin bei The Boutique Agency. Sie beantwortet Hannahs Fragen, die derzeit auch ein Praktikum bei der Performance Marketing Agentur macht.

Zum Artikel
SEO

Ahrefs: Unsere 4 Lieblingsansichten für Backlink-Analysen

Ahrefs ist ein starkes SEO-Tool, das vom Keyword-Monitoring bis zum Auditing hilft. Hier erfahren Sie, wie wir es für unsere Backlink-Analyse verwenden.

Kontakt
Projektanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne individuell zu Ihren Themen.

Oliver Zenglein, Geschäftsführer

Oliver Zenglein Geschäftsführer

Zum Kontaktformular